Blog

Coaching trotz Corona? Die Video-Sprechstunde als echte Alternative!

D

ie Sorge vor einer Corona-Virus-Ansteckung macht auch im Coaching-Bereich nicht halt. Seit die Presse über den noch recht unerforschten Corona-Virus berichtet, setzen viele Geschäftsbeziehungen bei Ihren Terminen lieber auf eine Online-Variante der Zusammenarbeit. Auch im Coaching-Bereich gibt es dafür eine noch oft unterschätzte und gute Alternative: Telefon- oder Video-Coaching! Gängige Produkte wie Skype, Zoom oder Hangout ermöglichen eine Gesprächssituation, von der der Coachee sehr profitieren kann.

Zunächst ist es ungewöhnlich mit jemand noch Unbekannten am Telefon oder gar via Video über sehr persönliche Themen zu sprechen. Kann ich in einem Coaching, in dem ich meinem Coach nicht direkt gegenübersitze, überhaupt weiterkommen? Kann sich genügend Vertrauen aufbauen?

Ich biete nun seit ca. 10 Jahren Coachings und seit ca. 3 Jahren Fern- bzw. Remote-Coachings an, die auch "außerhalb" meiner Praxis also via Telefon oder Video-Chat stattfinden. Ich war zunächst selbst sehr skeptisch. Als ich jedoch feststellte, dass die ersten Kunden mehr außerhalb unterwegs waren als hier vor Ort in München, lagen die Vorteile auf der Hand: Dieses Arbeitsformat ist örtlich und terminlich sehr flexibel und ein bereits geöffneter Coaching-Prozess muss nicht mittendrin geschlossen werden, sondern kann vom Hotelzimmer, von Zuhause oder einem anderen ruhigen Ort weitergeführt werden. Zugegeben: Für mich als Coach war diese Art zu Beginn etwas anstrengender, weil ich viele nonverbale Signale meines Coachees nicht so klar vor mir hatte und ich mich auf andere Aspekte (z.B. die Stimme) mehr verlassen musste. Aber, daran habe ich mich über die Zeit längst gewöhnt und eine Online-Sitzung macht mir mittlerweile genauso viel Freude wie ein Gespräch in meiner Münchner Praxis.

Das Wichtigste jedoch zum Schluss: In allen Sitzungen konnte dieselbe Gesprächstiefe erreicht und Lösungen genauso konstruktiv erarbeitet werden wie in einem gemeinsamen Termin vor Ort. In Zeiten von Corona ist ein "Fern"-Coaching somit eine naheliegende Alternative.

Testen Sie es am besten selbst aus. Das telefonische oder videobasierte Erstgespräch ist für Sie kostenfrei.

 

Hier geht's zu Ihrer Online-Beratung

 

Herzliche Grüße,
Ihr Ingo Ostgathe

Zurück

Praxis für Coaching, Beratung und
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Dipl.-Psych. Ingo Ostgathe
Schönfeldstr. 19

80539 München

Telefon: 089 / 452 489 35
E-Mail: praxis@ingo-ostgathe.de

Ihr telefonisches Erstgespräch:

✆ 089 - 452 489 35

Oder buchen Sie hier bequem online:

Zur Online-Terminreservierung bei Dipl.-Psych. Ingo Ostgathe