Therapie

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Haben Sie das Gefühl, dass Sie sich bei einem persönlichen Thema im Kreis drehen und Ihr Alltag dadurch stark beeinträchtigt wird?

Im Rahmen einer Therapie haben wir Raum und Ruhe für Ihr Anliegen. Ob in meiner Praxis in München oder als Video-Sprechstunde: Ich höre Ihnen zu und wir erarbeiten, wie Sie Ihre jetzige Situation Schritt für Schritt verändern können - möglichst bis zu dem Punkt, an dem Sie keine Belastung mehr empfinden und das anfängliche Problem gelöst ist.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg,
Ihr Dipl.-Psychologe Ingo Ostgathe

 

Häufige Anliegen

Hier finden Sie häufige Anliegen mit denen Frauen und Männer
unterschiedlichen Alters in meine Praxis kommen:

  • Akute Krisen bewältigen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Selbstwertsuche
  • Stressbewältigung
  • Umgang mit Ängsten wie Panikattacken, sozialen Ängsten und Phobien
  • Burnout-Symptomatiken
  • Schlafstörungen
  • Beziehungsprobleme
  • Probleme im Familienverband
  • Einsamkeit und Partnersuche
  • Umgang mit körperlichen Krankheiten
  • Psychosomatische Symptome
  • Sinnfindungskrisen
  • Entscheidungsängste

Kostenübernahme durch Krankenkassen

Kostenübernahme durch gesetzliche und private Krankenkassen

Psychotherapeutische Sitzungen nach dem Heilpraktikergesetz werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, sondern müssen von Ihnen selbst gezahlt werden. Manche Privatkassen oder Zusatzversicherungen tragen jedoch nach vorheriger Antragstellung einen Teil oder die gesamten Behandlungskosten. Bitte informieren Sie sich dazu im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse. Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen dazu.

Als Selbstzahler gelten für Sie folgende Vorteile:

  • Sie haben keine langen Wartezeiten auf einen Therapieplatz und keine Bürokratie mit der Krankenkasse

 

---> Für mehr Informationen bitte hier klicken!
  • Sie entscheiden selbst, wie oft und wie lange Sie die Therapie in Anspruch nehmen möchten

  • Ihre Privatsphäre bleibt gewahrt – niemand erfährt von Ihrer Therapie und es können Ihnen später daraus keine Nachteile entstehen. Als Selbstzahler bleibt Ihnen eine Offenbarung gegenüber der Versicherung erspart, denn das Antragsverfahren mit Selbstauskunft für einen kassengestützten Therapieplatz entfällt.

  • Die Therapie kann aufgrund weniger bürokratischer Hürden - im Vergleich zu einem kassenfinanziertem Therapieplatz - ohne Unterbrechung und direkt angegangen werden.

 

Paarberatung und Paartherapie

Diese Leistungen werden von gesetzlichen und privaten Krankenkassen leider nicht übernommen.

 

Schweigepflicht

Als Heilpraktiker für Psychotherapie unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht.

 

Praxis für Coaching, Beratung und
Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Dipl.-Psych. Ingo Ostgathe
Schönfeldstr. 19

80539 München

Telefon: 089 / 452 489 35
E-Mail: praxis@ingo-ostgathe.de

Ihr telefonisches Erstgespräch:

✆ 089 - 452 489 35

Oder buchen Sie hier bequem online:

Zur Online-Terminreservierung bei Dipl.-Psych. Ingo Ostgathe